Vita

Vita

Banner
Mike Petschel ist ein deutscher Radio- und TV-Moderator, Sprecher, Coach und Dozent. Aufgewachsen ist er in Berlin.

 

Karriere

Er volontierte bei Radio Energy Berlin, wo er bis 2003 als Moderator zu hören und als Redakteur tätig war.
Von Juli 2004 bis Juli 2005 moderierte er bei Radio Brocken und später auch mehrmals bei 89.0 RTL Stars for free.

Beim TV-Sender RTL II war er u.a. von 1997 bis 2011 als Sprecher, Moderator in der Kindersendung Vampy, der Musikshow The Dome zu sehen und als Moderator für das Warm Up bei der BRAVO Super Show und The Dome tätig, wo er für die meisten Bühnenauftritte mit dem Dome Award ausgezeichnet wurde.

Von 1998 bis 2003 moderierte er live das Wetter 17:30 und 18:30 beim Fernsehsender Sat.1 und von Juni 2003 bei Tele 5 ein Jahr lang die Spieleshow Nachteule.

Seit 1992 arbeitet er als Sprecher und Moderator, auch für das Warm-Up, bei diversen TV-Produktionen und Show-Formaten. Beim Sender Pro7, Circus HalliGalli, Mein bester Feind, Das Duell um die Geld, Music Shake, für die ARD beim Fest der Besten, sowie den ARD Sportschau Club.

2007 bis 2012 war Petschel beim Heinrich-Bauer Verlag als Moderator u.a. für die BRAVO-Job-Attacke tätig.

Zusammen mit Johann Lafer moderiert Mike Petschel seit 2014 in der Showküche auf der Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin.

Seit 2009 ist er als Dozent im Fachbereich Voice & Communication an der Akademie Deutsche POP in München, Nürnberg und Berlin tätig. Regelmäßig veranstaltet er dort und auch als Gastdozent an anderen Universitäten Workshops für Nachwuchs und Talente.

Als Sprecher- und Moderations-Coach ist Mike für diverse öffentlich rechtliche Sender, wie rbb Fritz, SWR Dasding und private Radiosender wie
Antenne Niedersachsen, Energy Stuttgart, Radio PSR, R.SA aktiv.

Mike Petschel führte mehrmals Regie u.a. bei der Videoproduktion von 2009: DVD 11 Jahre Peter Wackel, dem Musikvideo 2009: Eviva Espana und zahlreichen Open Air Festivals wie Fashion and Music in Metzingen, Energy in the Park und Energy Music Tour in Stuttgart und Berlin.